Wollverarbeitung

Nach der Fasergewinnung (Schur) wird die hochwertige Wolle durch verschiedene Verarbeitungsprozesse weiterverarbeitet. Als Resultat entstehen hochwertige Produkte.

Nach dem Ernten der Rohfaser

Nach der Schurr, also dem Ernten der Rohfaser, wird die Rohwolle weiter verarbeitet. Die weiteren Verarbeitungsprozesse erfolgen entweder per Hand oder maschinell. Zu beachten ist, das die Rohwolle durch die Weiterverarbeitung nicht schmutzig wird. Die Wolle wird gewaschen, gekardet und anschliessend verspinnt.

Ausgezeichnete Ware

Als Resultat erhält man ausgezeichnete Ware, aus denen wiederum neue Produkte entstehen. Beispielsweise durch Stricken oder Weben. Als Kleidungsstück  verleihen die Produkte den Träger ein mollig wärmendes Gefühl ohne zu schwitzen. Thermoregulierende Eigenschaften unterstützen dies.


Über unsere Verkaufsseite bieten wir Ihnen diverse Alpaka-Produkte an:


 © 2006 Alpakaweide.de - Landhof Mahlitzsch